/ für Kunden / Blog

Wir richten eine Mietwohnung / ein Studentenzimmer ein: kostengünstig und schnell

Wir richten eine Mietwohnung

Bei Vermieten eines Zimmers bzw. einer Wohnung versuchen wir, optimale Lebensbedingungen zu finden. Wir achten auf geringe Miete, einen geeigneten Standort, Heizungsart u.s.w. Leider wird die Ästhetik eines zu mietenden Wohnraums oft in den Hintergrund gedrängt. Hier kommt ein problematischer Aspekt ans Licht, weil die Wohnung oder das Zimmer für einen Studenten/eine Studentin dem Eigentümer gehört, der sie nach seinen eigenen Ratschlägen eingerichtet hat, nicht unbedingt nach unseren Vorstellungen und unser Eingreifen in Bezug auf die Inneneinrichtung soll auf ein Mindestmaß beschränkt sein. Im heutigen Beitrag möchten wir hierzu einige interessante Inspirationen präsentieren, wie eine Mietwohnung bzw. ein Mietzimmer nicht-invasiv und gleichzeitig billig und funktional einzurichten. Ich lade ein, den Text zu lesen!

Türaufkleber verändern Ihren Innenraum

Türaufkleber stellen eine einzigartige und zudem einfach zu montierende Erfrischungsart für jeden Innenraum dar. Sie sind perfekt geeignet, um die Mängel an alten und zerkratzten Türen zu vertuschen, die wir lieber überdecken möchten, oder um ihnen neues, interessanteres Aussehen zu verleihen. Es reicht, ein paar Momente zu widmen, um diese Dekoration an- und abzukleben, damit der Vermieter keine Bedenken diesbezüglich habe. Auf dem Markt gibt es unterschiedliche Designs und Größen derartigen Aufkleber, deswegen gelingt es, sie an alle Türarten anzupassen, bei dem gleichzeitigen Einfügen derer in unterschiedliche Stilrichtungen. Dank der Designer-Fototapeten für Türen wird Ihr Zimmer einen ganz neuen Charakter haben!

Gemälde an Wänden schmücken Ihr Zuhause!

Eine beliebte Dekoration, die für Inneneinrichtung verwendet wird, stellen alle Arten von Bildern dar. Unabhängig von dem bisherigen Arrangement, schmücken Gemälde zweifelsohne die Innenwände des Hauses. Mit dem Aufhängen derer verleihen Sie Ihrem Innenraum einzigartigen Glanz - im Zimmer wird ein im Bild dargestelltes Thema warnehmbar. Bei der Wahl eines bestimmten Themas sollen wir jedoch auch auf das Material achten, das den Untergrund für das Gemälde bildet. Äußerst wichtig ist es, wenn wir das Gemälde lange bewundern möchten.

Gemälde an Wänden

In Zimmern für Studenten passen perfekt die so genannten Canvas-Gemälde, auf einer natürlichen Leinwand gemalt, die durch ihre ausdrucksstarke Oberflächenstruktur beeindrucken. In Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit oder mit hohem Befleckungsrisiko, z. B. im Bad oder in der Küche, empfehlen wir eher Acrylgemälde bzw. Bilder auf Glas, die leicht und sicher gereinigt werden können, ohne die Farbschicht zu beschädigen. Dadurch gewinnt Ihr Zuhause neue Farbtöne und die Wände werden nicht mehr monoton wirken. Und wenn Sie ausziehen werden, können Sie Ihre Universaldekorationen mitnehmen.

Fototapeten - neues Aussehen einer Wand

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Zimmer monoton wirkt und keinen Mittelpunkt hat, sollen Sie das Anbringen einer Fototapete in Erwägung ziehen. Dank einer Fototapete verändert sich völlig das Aussehen des bisherigen Innenraums, bei dem gleichzeitigen Gewinnen eines strahlenden und lebhaften Effektes. Selbstklebende Fototapeten sind äußerst einfach zu montieren und zu demontieren, deshalb soll der Eigentümer Ihrer Wohnung nichts dagegen haben. Lassen Sie einen sonnigen Strand, eine blumige Wiese oder einen stimmungsvollen Nadelwald in Ihr Zimmer einkehren!

Glasuhren - ein praktisches Schmuckelement

Studentenzimmer haben in der Regel wenige Quadratmeter. An einem Ort müssen wir den Raum fürs Lernen, fürs Bett und die Entspannungszone planen - es ist nicht einfach, all dies in Einklang zu bringen. Deshalb lohnt es sich, auf kompakte Lösungen zu setzen, die unterschiedliche Aspekte in einem Element vereinen. Ein perfektes Gadget für einen kleinen Wohnraum kann eine Glasuhr darstellen. Sie gibt nicht nur die Uhrzeit an, sondern auch kann jedes Bild auf ihr leicht zu reinigendes Glaszifferblatt angebracht werden. Mit dieser Dekorationsart verherrlichen Sie Ihre Wohnung auf praktische Weise und können sich gleichzeitig um Pünktlichkeit kümmern.

Gestalten Sie Ihre Küche durch Anwendung von Glasschneidebrettern aus!

Es lohnt sich auch, unserer Küche ein Stück einzigartiges Design hinzuzufügen. Vermieter vernachlässigen oft diesen Raum und konzentrieren sich überwiegend auf Wohn- und Schlafzimmern. Unterdessen reicht nur ein kleines Element, um dem Kochraum ein bisschen Farbe hinzuzufügen. Hierzu gehört zum Beispiel ein Glasschneidebrett, auf dem ein interessantes Bild aufgedruckt wurde. Es kann saftige Früchte oder eine malerische Landschaft darstellen - es hängt von Ihnen ab, was Sie wählen möchten, um Ihren Appetit anzuregen. Auf Glasschneidebrettern können Lebensmittel leicht geschnitten werden und die Bretter sind einfach zu reinigen. Darüber hinaus dringt der Geruch von geschnittenen Lebensmitteln in die Oberfläche des Brettes nicht ein, wodurch es immer frisch und sauber bleibt.

Glasschneidebrettern

Es gibt daher viele bewährte Tricks und nicht banale Ideen, um ein Zimmer für einen Studenten/eine Studentin oder sogar die ganze Wohnung einzurichten. Es ist nicht nötig, sofort eine vollständige Renovierung vorzunehmen, um eine monoton wirkende Wohnung in visueller Hinsicht zu erfrischen. Manchmal reichen nur ein geschultes Auge eines Dekorateurs und einige nützliche Gadgets in Ihren Lieblingsfarben, damit unser Haus mit Stil und gutem Geschmack überrascht.

Wir ermutigen alle Vermieter, um kühn zu experimentieren und mit dem Raum zu spielen!


 5 IDEEN FÜR EINE SOMMERLICHE INNENEINRICHTUNG

MODERNE INNENDEKORATION IN GRAU

Lesen Sie auch: